Kyoto Garten - ein Kunstwerk bei T Newfields

Kyoto Garten - ein Kunstwerk bei T Newfields

Es ist nicht nötig, dass Priester sprechen —
schau einfach den Garten genau an.

Jedes Blatt, jeder Grashalm
hat etwas zu sagen
und jeder Stein ist Betrachtung wert.

Denkst du Wahrheit ist nur in alten Schriften?
Horch — die Weisheit der Bäume ist älter.

Bedarf es denn menschlicher Sprache
wenn die Briese selbst
vollendet flüstert?

Bhäraté: Wir sollten daran erinnern, daß menschliche Sprache ein sehr kleines Teil darstellt von, was los ist.
An-Yi: Zugestimmt. Und es ist zu einfach, in den Wörtern verloren zu gehen . . .
Chariya: Manchmal spricht die Ruhe eines Kyoto Gartens tadellos.
Daiki: Wer sagt, dass sie „Ruhig“ sind? Nur weil ein Laut ist außerhalb der Reichweite der menschlichen Wahrnehmung bedeutet nicht, es „Ruhig“ ist.